Zukunftsthemen für die Geldanlage

Fünf Megatrends für Investoren

© NicoElNino - stock.adobe

Wer an der Börse Geld verdienen möchte, muss sich nicht nur mit einzelnen Unternehmen, sondern mit den dazugehörigen Branchentrends auseinandersetzen. Wo sind für Investoren die vielversprechendsten Zukunftsthemen im neuen Jahrzehnt? Welche Branchen schrumpfen, stagnieren oder boomen? Nachfolgend ein Überblick als Impuls für weitere Recherchen, bei denen Ihnen unsere Anlagespezialisten gerne behilflich sind.

  1. Digitalisierung: Die führenden US-Technologieunternehmen Alphabet (Google), Apple, Amazon und Facebook haben Anlegern in den letzten Jahren große Freude bereitet. Alleine der Börsenwert von Apple ist mit über 1,4 Billionen US-Dollar mittlerweile größer als die Marktkapitalisierung aller Unternehmen im DAX. Dabei stehen wir eher am Anfang der Digitalisierung. Künstliche Intelligenz, Roboter, Blockchain, Augmented Reality, E-Commerce, Datenschutz, neue Plattformen und smarte Produkte werden in allen Branchen weiter Einzug halten. Neue Start-ups bereichern die Digitalbranche.
  2. Klimawandel: Kein Thema dominiert aktuell die gesellschaftliche und politische Diskussion so sehr wie der Klimawandel. Betroffen sind davon gleich mehrere Branchen, z. B. nachhaltige Energieerzeugung, Wasserversorgung in trockenen Weltregionen, Mobilität, energieeffiziente Immobilien und Küsten- und Hochwasserschutz. Aber auch Unternehmen, die generell auf eine nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmenspolitik setzen, werden von diesem Trend profitieren.
  3. Ernährung: Die Bevölkerung wächst unaufhörlich. Aktuell leben rund 7,8 Milliarden Menschen auf der Welt. Die UN erwartet bis 2050 einen Anstieg auf knapp unter 10 Milliarden Menschen. Auf die Landwirtschaft und Ernährungsindustrie kommen gewaltige Herausforderungen zu. Innovative Unternehmen werden die Branche verändern. Die Gen- und Biotechnologie ist auf dem Vormarsch. Hersteller von künstlichen Fleischprodukten auf Pflanzenbasis wie Beyond Meat oder Startups, die eiweißhaltige Nahrung aus Insekten herstellen, bieten interessante Perspektiven.
  4. Demografie: Die Bevölkerung in den westlichen Industrieländern wird immer älter. In den nächsten Jahren wird es auch in Deutschland mehr Senioren als Kinder geben. Die Generation der Baby Boomer geht in Rente. Damit wächst ein attraktiver Seniorenmarkt für Produkte und Services heran. Branchen wie Gesundheit, Freizeit und Tourismus werden davon profitieren. In Afrika, Asien und Südamerika ist die Entwicklung dagegen umgekehrt. Dort gibt es viele Kinder und Jugendliche, die immer häufiger mangels Perspektiven auswandern und ihre Zukunft in den reichen Industrieländern sehen.
  5. Luxus: Die zunehmende Zahl von gut situierten Senioren in den Industrieländern und vor allem das rasante Anwachsen einer Mittelschicht in den Schwellenländern (z. B. China und Indien) lassen die Nachfrage nach prestigeträchtigen Marken und Luxusprodukten steigen. Experten schätzen, dass das mehr als vier Milliarden Menschen außerhalb der westlichen Industrienationen sind, die ihren neuen Wohlstand genießen und zur Schau stellen möchten.

Wenn Sie diese Megatrends für Ihre Geldanlage nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit in einzelne Aktien auf der ganzen Welt oder in Aktienfonds zu investieren, die solche Branchen und Zukunftsthemen abbilden. Fragen Sie dazu bitte unsere Experten.

Volksbank Marl-Recklinghausen eG

Victoriastraße 1-5
45772 Marl

Fon: 02365 418-0
Fax: 02365 418-172

Volksbank Marl-Recklinghausen eG

Auch interessant

Mit Wumms durch die Corona-Krise

Digitale Investitionen

Geldanlage in Corona-Zeiten

Inflation oder Deflation

Drucken